GAS-BRENNWERTTECHNIK

       

Wandgeräte

Im kleinen Leistungsbereich (Einzelgeräte bis ca. 60 kW, in Kombination bis ca. 240 kW) beherrschen heute die wandhängenden Gas-Brennwertkessel/-geräte eindeutig den Markt. Dies haben sie v.a. ihrer kompakten Bauform und ihrer damit universellen Einsatzmöglichkeit zu verdanken. Man kann sie im Keller, Dachboden oder auch im Wohnraum installieren.
Die Warmwasserbereitung erolgt über einen separaten Speicher oder über einen im Gerät integrierten Wärmetauscher.

Bodenstehende Kessel

Selbstverständlich bekommt man auch im kleinen Leistungsbereich bodenstehende Kessel, diese sind meist aber wesentlich teurer als ihre wandhängenden "Kollegen".
Im mittleren bis großen Leistungsbereich gibt es natürlich aufgrund der Kesselabmessungen keine Alternative zu den bodenstehenden Gas-Brennwertkesseln.

Neutralsiation

Das bei der Brennwertnutzung anfallende Kondensat ist leicht sauer (kondensierter Wasserdampf + darin gelöste Verbrennungsprodukte). Im kleinen Leistungsbereich kann das Kondensat in der Regel problemlos der Abwasserkanalisation zugeführt werden. Bei größeren Kesselleistungen und Kondensatmengen ist eine Neutralisationsanlage zwischenzuschalten.

Abgasanlage

Abgasanlagen für Brennwertkessel müssen feuchteunempfindlich und druckdicht sein. Dafür sind entsprechende Kamine notwendig.
Alternativ können entsprechende Abgasrohrsysteme (z.B. aus Aluminium oder Kunststoff) eingesetzt werden. Diese müssen in Schächten oder bestehenden Schornsteinen montiert werden, die die entsprechenden Brandschutzanforderungen erfüllen. Besonderer Vorteil dieser Variante: Bei Modernisierungen werden am bestehenden Schornstein keine oder nur wenige Sanierungsmaßnahmen notwendig.

 

Wir führen Gas-Brennwert-Heizkessel folgender Hersteller:

- Buderus
- ELCO Klöckner
- Rotex
- Viessmann
- Windhager

Andere Fabrikate bieten wir Ihnen auf Anfrage gerne an.

 


Bild: Wandheizkessel mit integriertem Speicher
BUDERUS Logamax plus GB152 T
© BBT Thermotechnik GmbH (1)

Durch ihre geringen Abmessungen und die niedrige Geräuschentwicklung lassen sich die Wandgeräte in Verbindung mit einem raumluftunabhängigen Abgas-System mühelos auch in "untergeordneten" Wohnräumen installieren - besonders platzsparend ist die Variante mit untergestelltem bzw. wandhängendem Warmwasserspeicher.

 

Bilder: Brennwert-Wandheizkessel
WINDHAGER(29) "GENIO"

Sein einfacher und übersichtlicher Aufbau machen den GENIO besonders servicefreundlich. Durch den modularen Aufbau der Regelungskompnenten kann bei Bedarf die Heizungsanlage auch nachträglich individuell und kostengünstig erweitert weden.
Ein besonderes Plus bei WINDHAGER:
5 Jahre Vollgarantie, 10 Jahre Wärmetauscher-Garantie und 15 Jahre Ersatzteilgarantie.

 

Bild: Gas-Brennwertkessel
VIESSMANN(28) "Vitocrossal 300", 187 bis 635 kW, auch von 9 bis 142 kW, 787 und 978 kW lieferbar.

Mit dem Vitocrossal 300 steht für nahezu jeden Anwendungsfall, von der Beheizung von Mehrfamilienhäusern über Nahwärmenetze bis hin zu öffentlichen und gewerblichen Bauten, ein besonders energiesparender und umweltschonender Gas-Brennwertkessel zur Verfügung. Technische Meilensteine wie die Inox-Crossal-Heizfläche und der MatriX-Strahlungsbrenner (bis 142 kW) zeichnen diesen Brennwertkessel aus.

 
 
 
 

Peter Engelbrecht, Goldmühler Str. 41, 95460 Bad Berneck



zurück